3DViewStation Integration für Contact Software

Nutzen Sie alle Vorteile der Kisters 3DViewStation im Zusammenspiel mit CIM Database PLM

Die Standard-Viewing-Lösung, 3D Connect von Contact Software, ist für einige Benutzer ausreichend. Aber schon bei üblichen Baugruppengrößen oder bei Bedarf an mehr als nur wenigen interaktiven Funktionen macht der Einsatz der 3DViewStation mehr Sinn. Nur die 3DViewStation erfüllt Ihre Erwartungen an Geschwindigkeit, reichhaltiger Funktionalität und einfacher Bedienung. Mit ihr kann jeder Prozessbeteiligte CAD Daten rasch laden und analysieren oder für ein Meeting aufbereiten, um seine Aufgaben schnell und effizient zu erledigen. Erfahren Sie, wie die passende Visualisierungslösung eine leistungsstärkere Zusammenarbeit und Kostenreduzierung ermöglicht, ohne dabei Abstriche bei Qualität, Leistung oder Zeit zu machen.

Vorteile für Anwender

  • Sowohl Online als auch Offline Viewing
  • High-Performance Viewing für diverse 3D CAD Daten und 2D Zeichnungen, Bilder und Office Dokumente
  • Komplexeste Baugruppen im 3DVS Format in Sekunden laden
  • 180+ interaktive Funktionalitäten
  • Nutzung des Contact Activity Stream
  • Intuitive Bedienung

Vorteile für Entscheider

  • Perfekte Lösung für Anwender mit nativen und / oder komplexen CAD Daten
  • Bedient anspruchsvolle Anwender mit fortgeschrittenen Funktionalitäten
  • Schnelle Alternative zur Standardvisualisierung
  • Erlaubt deutlich effizienteres Arbeiten
  • Keine Schulung notwendig
  • Zufriedenere Anwender
  • Kostenkontrolle: Gleichzeitige Lizensierungsmodelle verfügbar

Für Fachwender mit speziellen Anforderungen (etwa im Bereich der Wandstärkenanalyse und für den Offline-Betrieb) bietet Contact Software eine integrierte Lösung aus Kisters 3DViewStation und gewarteter 3D Connect Integration in die Welt von Contact Elements und CIM Database an.

Die Kisters 3DViewStation erweitert das 3D Connect Portfolio und unterstützt ergänzend besondere Analyseaufgaben für Spezialisten aus dem Entwicklungsbereich. Sie bietet dabei Funktionen wie umfangreiche 3D-Modell-Analysen, Autorenfunktionen sowie Offline-Betrieb und Visualisierung nativer 3D-Modelle.

Der Kisters 3DViewStation Desktop Viewer wird dafür direkt aus Contact Elements und CIM Database heraus mit Daten versorgt. Über die bidirektionale Schnittstelle können Modifikationen oder Begleitinformationen an das Datenmanagement zurückgespielt werden. Virtuelle Produktstrukturen können für weitere Analysen geladen und die Ergebnisse schließlich in das Dokumentenmanagement oder in Kommunikations- und Entscheidungsprozesse überführt werden. Über die Messenger-Komponente Activity Stream können darüber hinaus direkt Schnappschüsse aus dem Viewer gepostet und geteilt werden. Auch wenn heute die 3DViewStation Desktop Version integriert ist, ließe sich aufgrund nahezu identischer Funktionalitäten und APIs auch die 3DViewStation WebViewer Version sowohl Online als auch Offline verwenden.

Diverse Kunden aus dem Automobil- und Anlagenbau sowie Elektronik setzen die Kisters 3DViewStation zusammen mit Contact Elements und CIM Database ein. Erweiterungen erlauben es Informationen über Produktkonfigurationen aus dem PLM oder ERP mit der 3DViewStation zu visualisieren.

Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie gerne

Vertrieb
+49 2408 9385 517


Weitere Informationen zur 3D Visualisierung und der Kisters 3DViewStation Integration finden Sie unter:

https://www.contact-software.com/de/elements/core-services/3d-visualization