Die 3DViewStation ist ein sehr schneller CAD Viewer und lässt sich sowohl alleine als auch integriert in Fremdsysteme betreiben.

3DViewStation Produktfamilie

Leistungsfähige 3D CAD Viewer / 2D Viewer.
Unternehmensweite Visualisierung. Für Desktops, Browser, mobile Endgeräte und VR

Über 3000 Firmen können sich nicht irren. Mit den Mitgliedern der Kisters 3DViewStation Produktfamilie stellen wir schnelle, einfach zu bedienende CAD Viewer zur Verfügung. Das sind kosteneffiziente und MultiCAD-fähige Visualisierungs- und Digital-Mockup-Lösungen. Für alle Anwender der Fertigungsindustrie. Und die ermöglichen den unternehmensweiten Zugriff auf Ihre CAD-Daten. Also auch für mobile Mitarbeiter und externe Geschäftspartner. Die 3DViewStation liest als klassicher CAD Viewer viele native 3D CAD Datenformate. Dies sind u.a. Catia, NX, Creo, Solidworks, neutrale Formate, wie JT und STEP. Aber sie ist auch ein Viewer für 2D Zeichnungen, Office- und Bildformate. Über 180 interaktive Funktionen sind über eine Office-ähnliche Benutzeroberfläche leicht und intuitiv erreichbar. Dabei ist die 3DViewStation ein sehr schneller Viewer und lässt sich sowohl alleine als auch integriert in Fremdsysteme betreiben.

Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie gerne

Vertrieb
+49 2408 9385 517


Ein Überblick

Desktop Version

Der klassische CAD Viewer 

CAD Viewer für kleine, mittlere und große Fertigungsunternehmen

  • Auch ideal für Poweruser und Reisende, die mit lokalen Daten arbeiten müssen
  • Visualisierung für Anwender aller Prozesse eines Unternehmens
  • Auch als Autorensystem nutzbar
  • läuft alleine (Stand Alone)
  • läuft integriert
  • Festplatz oder Floating- (Netzwerk-) Lizensierung

WebViewer

CAD Viewer als Browser-Version

  • für Notebooks, PCs, Tablet-PCs und Smartphones
  • Ausgezeichnete Performance auch bei geringen Bandbreiten
  • Browser basierter 3D CAD Viewer, 2D CAD Viewer, Universal Viewer, Office Viewer
  • Liest über 60 Datenformate
  • 180+ Funktionen von einfachem Viewing bis fortgeschrittene Analysen und Digital Mockup
  • Einfache Bedienung
  • Echtes Multi-CAD DMU / Visualisierung
  • Unterstützung von PMIs (Annotierten 3D Modellen, MBD, MBE)
  • CAD Viewer, der keinerlei Geometrien auf dem Endgerät benötigt
  • Viele Sicherheitsfunktionen für den effektiven KnowHow Schutz

Visualisierung ohne Clientinstallation 

  • zero-Installation, zero-Administration
  • Ideal für Browser-Nutzer
  • Und für gelegentliche Viewer Nutzer
  • Perfekt für mobile Nutzer / Reisende die nur Viewing-Zugriff auf Bestandsdaten brauchen
  • Die Lösung zur Kommunikation und Kollaboration mit Kunden und Lieferanten
  • Läuft meist integriert in diverse führende Systeme, aber auch alleine
  • Server und concurrent Session Lizensierung

VisShare

Unsere Online-Kollaborationslösung

  • Einfach Daten und Menschen für Projekte zusammenbringen
  • Benutzer- und Gruppenverwaltung
  • Personen einem Projekt zuordnen oder temporäre Links verschicken
  • Einrichtung eines Projektes in nur Minuten
  • Integrierte Visualisierung für 3D CAD, 2D, Bilder und Office Daten
  • Daten mit Redline / Markups versehen und in VisShare speichern

Zugriffe auf Daten kontrollieren

  • Keine Clientinstallation, reine Browserlösung
  • Lösung für hausinterne Kollaboration
  • Lösung für Projektteams mit internen und externen Personen
  • Die ideale Ergänzung für WebViewer Nutzer

VR-Edition

VR, die die Fertigungs-industrie braucht

  • keine Vorlaufzeiten - CAD Daten können ohne Vorbereitung direkt eingeladen werden
  • Hohe Performance
  • Weltklasse: VR-Session mit Millionen von Bauteilen, in Sekunden vollständig geladen
  • visuelle Navigation
  • Fotorealistisches Rendern mit Materialien
  • Unterstützung von PMIs (Annotierten 3D Modellen, MBD, MBE)
  • Ansichtenkonzept wie Desktop und WebViewer Versionen
  • von einfacher Visualisierung bis hin zu fortgeschrittenen Analysen
  • fast jede in der Desktop Version vorhandene Funktion kann genutzt werden

VR mit Integrationsfähigkeit

  • dank APIs VR-Session direkt aus der führenden Anwendung heraus starten
  • Sprachsteuerung möglich
  • Gleicher Grafikkern wie Desktop und WebViewer – daher 1:1 Datenaustausch und Workflows zw. VR, WebViewer und Desktop möglich
  • läuft alleine (Stand Alone)
  • läuft integriert
Weiterlesen weniger anzeigen

KAS

  • Automatisierungswerkzeug für diverse Aufgaben
  • Konverter von native CAD nach 3DVS
  • Einzelteil- und Baugruppenkonvertierung
  • Vorschaubilder erzeugen
  • Bauteile oder Baugruppen im Batch verfremden
  • Geometrien um Metadaten anreichern
  • Produktstrukturen extrahieren

Datenformate

Import & Export

  • 3D Import - native & neutral CAD:
    Catia, NX, Creo. Solidworks, SolidEdge, Inventor. SAT, Parasolid, JT, STEP. 3D-PDF, Revit, GLTF. 3DXML, VRML…
  • 2D Import - Zeichnungen, Office, Bilder:
    Catia CatDrawing, NX 2D, Creo DRW. Solidworks slddrw, DWG, DXF. HPGL, 2D-PDF, TIFF, JPEG
  • 3D Export:
    STEP, JT, 3D-PDF. 3MF, Parasolid, VRML
  • 2D Export:
    DXF, PDF, CGM. PNG, SVG, BMP…

Funktionen

CAD Viewer / DMU Funktionen

Autorenfunktionen

Beispiele für Ladezeiten

komplexe CAD Daten

  • Flugzeugmontagelinie, 125.000 Teile, als 3DVS: 1 Sek
  • Anlage, 400.000 Teile, als 3DVS: 7 Sek
  • Passagierschiff, 10 Millionen Teile, als 3DVS: 15 Sek
  • Fahrzeug Achse, 200 MB, als native Catia: 1 Sek
  • PKW Karosserie als JT: 1 Sek

3DVS viel schneller als JT

  • Turbine 50.000 Teile
    als JT: 13 Sek
    als 3DVS: 1 Sek
  • Kompletter LKW Motor, als 3DVS: 1 Sek
  • LKW mit 80.000 Teilen. Fully shattered (dynamisch) geladen, in der Cloud: 10 Sek
  • Maschine 20.000 Teile
    als native SolidEdge: 35 Sek
    als 3DVS: 1 Sek
  • Sektion eines Flugzeuges
    als Catia CGR: 1,5 Minuten,
    als 3DVS: 5 Sek
Weiterlesen weniger anzeigen

Letztlich möchte und muss jeder Anwender seinen Job machen.

In der Fertigungsindustrie sieht er oder sie sich dabei mit der Tatsache konfrontiert, dass die CAD Modelle immer komplexer werden. Daher sind kurze Ladezeiten eine Grundvoraussetzung für CAD Viewer. Aber schnelles Laden alleine reicht nicht, denn es werden die richtigen Funktionalitäten zur Erledigung der jeweiligen Aufgaben benötigt – und diese sind von Abteilung zu Abteilung recht unterschiedlich. Die 3DViewStation unterstützt dies als CAD Viewer mit über 180 Funktionen. Weswegen wir gerne von Visualisierung reden. Allerdings ist es eine Herausforderung so viele Funktionalitäten einfach und intuitiv anzubieten. Was ebenfalls von der 3DViewStation gemeistert wird.

Der Anwender entscheidet,

ob er seinen Job am Desktop, von unterwegs, über ein Tablet oder Smartphone oder im virtuellen Raum erledigen möchte. Wird in der Firma ein Datenverwaltungssystem, wie z.B. ein PLM System genutzt, so ist die Integrationsfähigkeit eine weitere Bedingung. Deswegen verfügen alle Kisters 3DViewStation Produkte über eine leistungsstarke Programmierschnittstelle (API). Die erlaubt es jede Anwendung um 3DViewStation Visualisierungspower zu erweitern. Und das nur mit nur wenigen Zeilen Programmiercode.

Bei Web-Anwendungen muss dann noch oft das Problem des Schutzes von geistigem Eigentum/Know-how gelöst werden.

Nur eine Visualisierungsapplikation, die all diese Anforderungen abdecken kann, ist die Unternehmenslösung der Wahl.

Mehr zu Integrationen

8 Gründe, warum Sie die Kisters 3DViewStation als unternehmensweite Visualisierung einsetzen sollten:

  • Denn die Kisters 3DViewStation ist ein extrem schneller CAD Viewer
  • Weil die Kisters 3DViewStation mit Einzelteilen genauso gut funktioniert wie mit extrem großen Baugruppen
  • Darüber hinaus verfügt die Kisters 3DViewStation über eine reichhaltige Funktionspalette. Diese reicht vom Anzeigen über Messungen, Vergleichen bis hin zu Redline / Markup und Digital Mockup (DMU).
  • Daneben ist die Kisters 3DViewStation sehr einfach zu bedienen
  • Und Kisters 3DViewStation unterstützt zeichnungslose Prozesse über PMIs (Annotierte 3D Modelle, GT&T, FT&A, 3D Master, MBD, MBE)
  • Die Kisters 3DViewStation unterstützt viele Datenformate, nicht nur 3D CAD, sondern auch 2D Zeichnungen und Office Dokumente
  • Kisters bietet  mit der 3DViewStation CAD Viewer Lösungen für Desktops, Browser, Mobile und VR
  • Die Kisters 3DViewStation kann als Visualisierungslösung in jedes führende System, wie z.B. PLM Systeme integriert werden