Automation Server

KISTERS Automation Server

Der KISTERS Automation Server (KAS) ist eine Server-basierte Lösung zur automatisierten Verarbeitung und Batch-Konvertierung von 3D-Daten.

Der Automation Servers kann an beliebige führende Systeme wie PDM-/PLM-Systeme oder auch SAP angebunden werden. 

Die Klassiker: 3D-Batch-Konvertierung & Vorschaubilder

Mit dem KISTERS Automation Server können diverse Szenarien abgedeckt werden. Die Basis ist die vom PDM-System gesteuerte Batch-Konvertierung von nativen 3D-CAD-Baugruppen in das 3DViewStation-Format 3DVS, in 3D-PDF, JT oder STEP. Der KISTERS Automation Server arbeitet dabei mit der von der 3DViewStation bekannten hohen Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit.

Für die Darstellung von Trefferlisten in PLM-Systemen ist die Verwendung von Vorschaubildern sinnvoller, als jedesmal gleich ein 3D-Modell anzuzeigen. Die Vorschaubilder können Sie bequem im Hintergrund vom KISTERS Automation Server erzeugen lassen.

Die Spezialitäten: virtuelle Produkte, Extraktion der Produktstruktur

Oft liegen im PLM-System nur die Einzelteile im nativen Format vor, die Struktur wird virtuell verwaltet und liegt somit nur in der Datenbank vor. Auch für dieses Szenario bietet der KISTERS Automation Server eine Lösung, indem er auf dem Server die benötigten Einzelteile positioniert und ausrichtet und so die definierte Struktur nachbildet. Das Ergebnis lässt sich u.a. als STEP, JT oder 3D-PDF (wahlweise mit oder ohne Verwendung von Templates) exportieren.

Es gibt aber auch die Anforderung, dass von einer eingehenden Baugruppe die Produktstruktur automatisch ausgelesen und im PDM-System angelegt werden soll. Auch dazu stellt der KISTERS Automation Server eine entsprechende Funktion zur Verfügung, die die Struktur eine CAD-Baugruppe als XML zurückgibt.

Einige Funktionen im Überblick:
3D
  • Konvertierung von 3D-CAD-Daten nach 3DVS, 3D-PDF, STEP, JT
  • Vorschaubilder aus 3D-CAD-Modellen generieren
  • Erstellung von 3DVS, 3D-PDF, STEP, JT mit virtueller Produktstruktur
  • Nutzung von 3D-PDF Templates
  • Metadaten aus PLM-System auf PDF aufbringen
  • Produktstruktur aus CAD-Baugruppe extrahieren

Bei unseren Produktbeschreibungen wird üblicherweise der maximale Funktionsumfang unserer Produkte beschrieben. Informationen zu verfügbaren Optionen erhalten Sie bei unserem Vertrieb. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.


Kontakte

Support Sales Viewer Kisters Picture
Vertrieb+49 2408 9385 517

Download