Artikel markiert mit 'technische Doku'

Video: 3DViewStation WebViewer V2019.0 Neuigkeiten

13-06-19gnikol

Hier ein kurzes Video, das einige der Neuerungen der 3DViewStation WebViewer V2019.0 zeigt:

 

3DViewStation WebViewer v2019.0 Release

13-06-19gnikol

Es gibt eine neue 3DViewStation WebViewer Version v2019.0 mit einer Reihe von Verbesserungen, die unten beschrieben sind. Die neue Version kann online getestet werden.

Neue und aktualisierte Datenformate:

  • Import 3D: Inventor 2019, SolidWorks 2019, Solid Edge 2019, Parasolid V31, Revit 2019, FBX, glTF, JT 10.2, OBJ, 3DS, Collada, Lidar Punktewolken
  • Import 2D: Catia V5 R28 (V5-6R2018), Catia V6 R2017x, Creo 4.0 / ProE, NX12, SolidEdge ST10, Solidworks 2018
  • Export: JavaScript for 3D-PDF, IFC, FBX, JT 10, OBJ

Neue und verbesserte Funktionen:

  • Importdialog (Schnelleinstellung)
  • Strukturbaum: Leere Knoten entfernen
  • Berechnung der neutralen Faser bei tesselierten Daten
  • Wandstärkenmessung in Echtzeit
  • Bohrlocherkennung
  • Splitfunktion
  • Technische Dokumentation:
    • Stückliste (BOM): Generierung der IDs
    • Positionsnummerngrafiken (Ballooning): Anordnungen in Line, Rechteck, Kreis
    • Positionsnummerngrafiken (Ballooning): automatische Neuanordnungen während des Drehens
    • Optionen für Formen und Linien der Balloons
    •  
  • Selektion aller Instanzen einer Geometrie
  • Filteroption: mit / ohne unsichtbare Objekte
  • Rotationmodus "Drehscheibe"
  • 2D Textsuche verbessert
  • Transformation: Verschiebung Kreismittelpunkt zu Kreismittelpunkt
  • Export PNG mit transparentem Hintergrund
  • Performance Optimierung:
    • Enormer Performancesprung bei der Rendergeschwindigkeit von sehr großen Baugruppen
    • Optimierung der Instanziierung.

Video: 3DViewStation Desktop V2019.0 Neuigkeiten

20-03-19gnikol

Einige der Neuigkeiten der 3DViewStation Desktop V2019.0 in einem Video vorgestellt: 

 

Vorschau: neue Funktionen für die technische Dokumentation (TechDoc)

19-12-18gnikol

Viele Kunden nutzen schon heute die 3DViewStation um grafischen Content für die technische Dokumentation zu erzeugen. Jetzt kommen weitere Werkzeuge hinzu: die BOM Funktion wurde überarbeitet, so dass man jetzt manuell oder automatisiert BOM IDs für alle sichtbaren Objekte erzeugen kann. Und wir werden Funktionen bekommen, die es erlauben die Callouts automatisiert zu erzeugen und unterschiedlich arrangiert anzuordnen. So kann es aussehen:

 

Auszugslinien

10-12-13gnikol

Es steht ein neuer Build der Kisters 3DViewStation zum Download bereit. Sie können jetzt Auszugslinien erzeugen lassen, während Sie Teile oder Teilbaugruppen verschieben. Ideal für die technische Dokumentation.