3D-CAD Daten für Folgeprozesse aufbereiten

Konstrukteure erzeugen CAD-Daten, die in diversen Folgeprozessen eines Fertigungsunternehmens weiterverarbeitet werden müssen. Die Kisters 3DViewStation hilft Ihnen Zugang zu 3D-CAD-Daten zu bekommen und diese performant und intuitiv aufzubereiten.

Anwender aus den Bereichen Vertrieb & Marketing, Design-Review, Änderungswesen, Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Dokumentation, Ersatzteilwesen etc. brauchen Zugang zu den 3D-CAD-Daten, die durch Konstrukteure erzeugt werden. In jedem Teilprozess werden unterschiedliche Anforderungen an eine Visualisierungslösung gestellt, es gibt aber auch Gemeinsamkeiten: kurze Wartezeiten, einfache Bedienung und niedriger Preis.

Mit der 3DViewStation bietet Kisters ein Werkzeug, das Daten von Catia V5, Catia V6, NX, CreoElements/Pro-Engineer, SolidWorks, Inventor, SolidEdge, Parasolid und Neutralformate wie STEP, 3D-PDF und JT liest, wobei extrem niedrige Ladezeiten von z.B. 1 Sekunde für eine 5 GB-Baugruppe (im 3DVS-Format) möglich sind. Durch die Office-ähnliche Oberfläche ist die Bedienung intuitiv und leicht zu erlernen. Die Funktionalität ist dennoch so reichhaltig, dass der Vertrieb schnell alle notwendigen Informationen über die nativen CAD-Daten für sein Angebot erhält, das Marketing leicht hochauflösende Bilder von einer Baugruppe ausleiten kann, Projektingenieure ihre Besprechungen dank Ansichtenkonzept gut vorbereiten können, Änderungsanfragen über Markups, Annotationen und die Copy-to-Clipboard Funktion via eMail absetzen können. Für Kommunikationszwecke lassen sich schnell 3D-PDF oder JT Dateien ausleiten, die technische Dokumentation freut sich über die Möglichkeit Baugruppen zu explodieren, mit Auszugslinien und Annotationen zu versehen und Illustrationen zu exportieren. Und dabei haben Sie die Wahl, ob Sie im jeweiligen Prozess, z.B vor Ort beim Kunden, unabhängig von einem PLM-System stand-alone mit der 3DViewStation Desktop Version arbeiten möchten, oder z.B integriert in ein PLM-System mit der Desktop oder ActiveX-Variante oder evtl auch auf Ihrem Mobilgerät mit der WebViewer Version.


Kontakte