Artikel in der Kategorie 'Integration'

PlugIns für 3DViewStation

27-10-16gnikol

Mit dem nächsten Release werden wir eine Möglichkeit schaffen die Bedienoberfläche der 3DViewStation mittels PlugIns zu erweitern. Für Entwickler werden wir ein Template vorhalten, das um die zusätzliche Funktionalität erweitert wird. Vorstellbar sind Verbindungen zu anderen Systemen oder eine Kombination die auch 3DViewStation APIs aufruft. Hier ein Beispiel, das Attribute (Metadaten) aus einer CSV Datei ausliest und darüber die Eigenschaften der Objekte ergänzt / modifiziert / löscht.

SmarTeam – 3DViewStation Integration

29-09-15gnikol

Nachfolgend finden Sie einige Eindrücke der 3DViewStation Integration in Enovia SmarTeam, entwickelt von unserem Partner Designrule..

Aras Digital Mockup = Kisters 3DViewStation

23-10-14gnikol


Die Aras ACE Europe 2014 ist gerade zu Ende gegangen. Aras VP John Sperling berichtete über die Kisters 3DViewStation als Aras DMU (Digital Mockup) Lösung. Wie schon in Chicago im Frühjahr haben wir wieder an der Rapdifire Demo teilgenommen.

Live – 5 Minutes RapidFire Demo 3DViewStation

05-08-14gnikol

Eine Aufzeichnung der 5 minütigen RapidFire Live-Demo der Kisters 3DViewStation. Aufgezeichnet während der Aras ACE 2014 in Chicago. Die Kisters 3DViewStation ist Aras Digital Mockup Lösung.

Integration Demo Kisters 3DViewStation 2014

22-04-14gnikol

Eine Demo unserer neuesten Integrations Beispiel-Applikation: Laden eines Produktes über XML, dynamische Laden / Entladen von Teilen zur Laufzeit, Color-Coding nach Status, Hotspots / Hyperlinking, Umschalten zw. ActiveX und Desktop Oberfläche.

SAP-Integration via ECTR dynamisches Laden von Baugruppen

30-01-14gnikol

Hier folgt eine Demo der InPlace Integration der Kisters 3DViewStation in SAP (via ECTR of DSC Software AG), wie man mit ihr arbeitet und einige Vorteile der Nutzung des Konzeptes von virtuellen Produktstrukturen, z.B. durch unterschiedliche Sichten auf Strukturen (wie “as designed”, “as maintained”..), dynamisches Laden von Selektionen / Teilbaugruppen, Ersatz von Teilen oder Selektionen durch andere Versionen und die sehr effektive Unterstützung von Produktkonfigurationen und Varianten.
Das Video mit deutscher Sprache finden Sie hier.