Artikel markiert mit 'V12'

3DViewStation V12.0 release

16-05-13gnikol

Wir sind stolz auf unser 3DViewStation V12.0 Release. Dies sind die wichtigsten Änderungen:

  • signifikante Performance Steigerung bei den 3DVS-Ladezeiten:
    5 GB Catia als 3DVS in 1s, 20.000 Teile SolidEdge als 3DVS in 1s.
  • signifikante Performance Steigerung  beim Lesen von nativen CAD und Standard Datenformaten
  • neue Importer: NX 8.5, Rhino
  • neue Exporter: JT, VRML
  • Schnittebene durch Anklicken einer Objektfläche definieren
  • Filterfunktion:
    neu: filtern nach Objekttyp, z.B. Ebene oder Drahtobjekt
    filtern nach Farbe: jetzt können mehrere Farben gleichzeitig gewählt werden
  • Boundingboxen aller Objekte auf einmal anzeigen
  • Annotationen und Markups sind jetzt assoziativ zu Geometrien
  • Annotationen können per Backspace-Taste entfernt werden
  • Verbesserte Handles um Objekte zu schieben und zu drehen

Mit diesem  Funktionsumfang ist die 3DViewStation das perfekte Werkzeug für den Vertrieb, das Marketing, für Abstimmungsprozesse, Änderungsdienst, Arbeitsvorbereitung und die technische Dokumentation.Find the english version of the video here.

 

3DViewStation V12: 3D-CAD-Viewer Bi-Turbo

26-04-13gnikol

Wir kündigen hiermit das nächste Release, Kisters 3DViewStation V12 an, das in den nächsten Wochen erwartet wird. Die 3DViewStation V11 war schon sehr schnell, aber die 3DViewStation V12 hat einen Bi-Turbo bekommen und beweist dies über eine signifikante Performancesteigerung, sowohl beim nativen CAD-Viewing als auch bei Verwendung unseres internen Datenformates: eine 5 GB(!) Catia V5 Baugruppe lädt jetzt in nur noch 1 Sekunde auf einem Notebook, eine SolidEdge Baugruppe mit 20.000 Teilen lädt ebenfalls in nur noch 1 Sekunde.
Über andere Neuigkeiten der V12 werden Sie in Kürze lesen.