Artikel markiert mit 'Release'

3DViewStation WebViewer v2017.1 Release

22-11-17Germar Nikol

Es gibt eine neue 3DViewStation WebViewer V2017.1 mit einer Reihe von Verbesserungen, die unten beschrieben sind. Die neue Version kann online getestet werden.

  • Datenformate:
  • Import 3D: 
    • Catia V5_6 R2017
    • Creo 4.0
    • Inventor 2018
    • Parasolid v30
    • Acis 2017.1 (R27)
    • CPIXML
    • FBX
  • Import 2D:
    • Catia V4 Drawings
    • Catia V5 Drawings
    • Catia V6 Drawings
    • Creo Drawings
    • NX Drawings
    • SolidEdge Drawings
    • Solidworks Drawings
  • Export 3D: 
    • 3MF – nützlich für 3D Druck
    • FBX - nützlich für VR/AR Systeme, die auf einer Spieleengine basieren
    • 3DVS Fully shattered
  • Funktionen:
  • Suchfunktion für Einstellungen
  • Import Optionen für Layer Handling 
  • Koordinaten checken um Ungenauigkeiten zu vermeiden, wenn Objekte weit weg vom Ursprung positioniert wurden
  • Knoten per Regel umbenennen
  • Ansichten animiert abspielen: Einstellungen für Übergangszeit und Anzeigedauer
  • Koordinatensystem via Mittelpunkt und Ebene erzeugen
  • 2D: Textsuche & Hervorhebung
  • Fly through
  • KnowHow Schutz (IP protection, IPP):
    • BREP verändern, als BREP oder Tesselierung speichern
    • interne Teile entfernen
    • interne Dreiecke entfernen
  • mehrere Performanceverbesserungen – wir werden wieder signifikant schneller:
    • multi-core Schnitt
    • multi-core Rendering
    • schnellere Kompression
    • Unterstützung für Instanziierung, bei Import & Export
    • kleinere Dateien
    • eigenes Memory Management

3DViewStation Desktop v2017.1 Release

14-11-17Germar Nikol

Es gibt eine neue 3DViewStation Desktop V2017.1 mit einer Reihe von Verbesserungen, die unten beschrieben sind. Die neue Version steht zum Download bereit.

  • Datenformate:
  • Import 3D: 

    • Catia V5_6 R2017
    • Creo 4.0
    • Inventor 2018
    • Parasolid v30
    • Acis 2017.1 (R27)
    • CPIXML
    • FBX

  • Import 2D:

    • Catia V4 Drawings
    • Catia V5 Drawings
    • Catia V6 Drawings
    • Creo Drawings
    • NX Drawings
    • SolidEdge Drawings
    • Solidworks Drawings

  • Export 3D: 

    • 3MF – nützlich für 3D Druck
    • FBX - nützlich für VR/AR Systeme, die auf einer Spieleengine basieren
    • 3DVS Fully shattered

  • Funktionen:
  • Suchfunktion für Einstellungen
  • Import Optionen für Layer Handling 
  • Koordinaten checken um Ungenauigkeiten zu vermeiden, wenn Objekte weit weg vom Ursprung positioniert wurden
  • Knoten per Regel umbenennen
  • Ansichten animiert abspielen: Einstellungen für Übergangszeit und Anzeigedauer
  • Koordinatensystem via Mittelpunkt und Ebene erzeugen
  • 2D: Textsuche & Hervorhebung
  • Fly through
  • KnowHow Schutz (IP protection, IPP):

    • BREP verändern, als BREP oder Tesselierung speichern
    • interne Teile entfernen
    • interne Dreiecke entfernen

  • mehrere Performanceverbesserungen – wir werden wieder signifikant schneller:

    • multi-core Schnitt
    • multi-core Rendering
    • schnellere Kompression
    • Unterstützung für Instanziierung, bei Import & Export
    • kleinere Dateien
    • eigenes Memory Management

Kisters 3DViewStation WebViewer 2017.0 News Video

04-04-17Germar Nikol

Es gibt ein neues Video, das die Neuerungen der Kisters 3DViewStation WebViewer Version v2017.0 zeigt.  Bei uns als MP4 oder auch auf YouTube.

Kisters 3DViewStation v2014.2 release

24-11-14Germar Nikol

Es gibt eine neue 3DViewStation V2014.2 mit einer Reihe von Verbesserungen, die unten beschrieben sind. Die neue Version steht zum Download bereit. Bilder finden Sie hier.

Datenformate:

  • Import von Catia V5-6 2014 (R24)
  • Import von Creo 3
  • Import von Inventor 2015
  • Import von SolidEdge ST7
  • Import von 2D-PDF
  • Import: nur Struktur laden + selektierte Teile/Baugruppen nachladen
  • Export von 3D-PDF: neeus Template mit Views Karoussell
  • Export von 3D-PDF: PMI – Feature Assoziativität
  • Export von 3D-PDF: assoziative Teile Liste
  • Export von Markups als PMIs nach z.B. 3D-PDF, JT
  • Export Optimierung für Tesselierung, BREP, beliebig erzeugte & modifizierte Baugruppenstrukturen
  • Vektor Export nach SVG

Funktionen:

  • Standard Anwendung für unbekannt Datenformat starten
  • Lizenz Aktivierung für Festplatzlizenzen
  • PMI Schnitte in Ansichten: autom. Schnittfunktion aktivieren
  • Neu-Tesselierung der Objekte ohne neu zu laden (im BREP Modus)
  • Analyse: Kollisionserkennung (as is)
  • Analyse: mehrere Schnitte in gleicher Richtung
  • Strukturbaum: neue Knoten erzeugen, Knoten löschen, schieben
  • 3DViewStation Anwendungseinstellungen als Profile speichern

 

 

Kisters 3DViewStation Desktop V2014.1 release

10-07-14Germar Nikol

Es gibt eine neue 3DViewStation V2014.1 mit einer Reihe von Verbesserungen, die unten beschrieben sind. Die neue Version steht zum Download bereit. Bilder finden Sie hier.

Datenformate:

  • Import von Catia 2D Zeichnungen (as is)
  • Import von Inventor BREP
  • Import und Export von 3DVSXML
  • Export von 3D-PDF unter Verwendung von Vorlagen
  • Export von Schnittkonturen als SVG

Funktionen:

  • 30 Tage Testversion (ohne Lizenzfile)
  • "Zurück" (Undo) für diverse Operationen
  • Drucken, 3D + 2D, inkl. Großformatdruck
  • Exakter Vergleich für Baugruppen (neben schnellem Vergleich)
  • Hervorhebung von PMI assoziierten Features
  • Teile in Flächen explodieren
  • mehr Methoden zur Erzeugung von Koordinatensystemen und Punkten
  • Punkt zu Punkt Verschiebung
  • 3DViewStation als Standard PDF viewer nutzen, bei Bedarf 2D-PDF Alternative starten
  • Standard Lesemodus: "Geometrie bevorzugt" anstelle von "Tesselierung bevorzugt"
  • letztes Release mit Windows XP Unterstützung

 

 

3DViewStation V12.0 release

16-05-13Germar Nikol

Wir sind stolz auf unser 3DViewStation V12.0 Release. Dies sind die wichtigsten Änderungen:

  • signifikante Performance Steigerung bei den 3DVS-Ladezeiten:
    5 GB Catia als 3DVS in 1s, 20.000 Teile SolidEdge als 3DVS in 1s.
  • signifikante Performance Steigerung  beim Lesen von nativen CAD und Standard Datenformaten
  • neue Importer: NX 8.5, Rhino
  • neue Exporter: JT, VRML
  • Schnittebene durch Anklicken einer Objektfläche definieren
  • Filterfunktion:
    neu: filtern nach Objekttyp, z.B. Ebene oder Drahtobjekt
    filtern nach Farbe: jetzt können mehrere Farben gleichzeitig gewählt werden
  • Boundingboxen aller Objekte auf einmal anzeigen
  • Annotationen und Markups sind jetzt assoziativ zu Geometrien
  • Annotationen können per Backspace-Taste entfernt werden
  • Verbesserte Handles um Objekte zu schieben und zu drehen

Mit diesem  Funktionsumfang ist die 3DViewStation das perfekte Werkzeug für den Vertrieb, das Marketing, für Abstimmungsprozesse, Änderungsdienst, Arbeitsvorbereitung und die technische Dokumentation.Find the english version of the video here.

 

 

3DViewStation V11.4 Release

02-01-13Germar Nikol

Mitte Dezember haben wir die V11.4 der 3DViewStation Desktop Version freigegeben. Sie kommt mit einigen Neuerungen, z.B.:

  • neue Importer: Catia V5 R22, Catia V6 2013, Solidworks 2013, SolidEdge ST5
  • neuer Importer: 3D-PDF, für U3D und PRC, Tesselation und BREP
  • Volumen Berechnung (BREP Modus)
  • Oberflächen Berechnung (BREP Modus)
  • Mehrfach-Click auf Objekt selektiert nächst höhere Baugruppe im Strukturbaum
  • Definition von multiplen Suchpfaden inkl. Rekursionen
  • Definition der Anzeigegenauigkeit bei Fließkommawerten
  • Definition des Standard Render-Modus
  • Verbesserte Handles um Objekte zu schieben und zu drehen

Mit diesem  Funktionsumfang ist die 3DViewStation das perfekte Werkzeug für den Vertrieb, das Marketing, für Abstimmungsprozesse, Änderungsdienst, Arbeitsvorbereitung und die technische Dokumentation.

3DViewStation V10.5.2 release

09-11-12Germar Nikol

Die V10.5.2 der Kisters 3DViewStation ist freigegeben. U.a. mit Catia V5 R22, Catia V6 2013, SolidEdge ST5 Support. Download hier: viewer.kisters.de/Downloads.html
.

3DViewStation V11 Überblick

13-02-12Germar Nikol

Für alle, die es vorziehen sich vor der Installation einer neuen Software einen Überblick zu verschaffen: folgen Sie dem Link unten zu einem Überblick über das V11 Release.