Artikel markiert mit '3D-Viewer'

Video: 3DViewStation WebViewer V2019.0 Neuigkeiten

13-06-19gnikol

Hier ein kurzes Video, das einige der Neuerungen der 3DViewStation WebViewer V2019.0 zeigt:

 

3DViewStation WebViewer v2019.0 Release

13-06-19gnikol

Es gibt eine neue 3DViewStation WebViewer Version v2019.0 mit einer Reihe von Verbesserungen, die unten beschrieben sind. Die neue Version kann online getestet werden.

Neue und aktualisierte Datenformate:

  • Import 3D: Inventor 2019, SolidWorks 2019, Solid Edge 2019, Parasolid V31, Revit 2019, FBX, glTF, JT 10.2, OBJ, 3DS, Collada, Lidar Punktewolken
  • Import 2D: Catia V5 R28 (V5-6R2018), Catia V6 R2017x, Creo 4.0 / ProE, NX12, SolidEdge ST10, Solidworks 2018
  • Export: JavaScript for 3D-PDF, IFC, FBX, JT 10, OBJ

Neue und verbesserte Funktionen:

  • Importdialog (Schnelleinstellung)
  • Strukturbaum: Leere Knoten entfernen
  • Berechnung der neutralen Faser bei tesselierten Daten
  • Wandstärkenmessung in Echtzeit
  • Bohrlocherkennung
  • Splitfunktion
  • Technische Dokumentation:
    • Stückliste (BOM): Generierung der IDs
    • Positionsnummerngrafiken (Ballooning): Anordnungen in Line, Rechteck, Kreis
    • Positionsnummerngrafiken (Ballooning): automatische Neuanordnungen während des Drehens
    • Optionen für Formen und Linien der Balloons
    •  
  • Selektion aller Instanzen einer Geometrie
  • Filteroption: mit / ohne unsichtbare Objekte
  • Rotationmodus "Drehscheibe"
  • 2D Textsuche verbessert
  • Transformation: Verschiebung Kreismittelpunkt zu Kreismittelpunkt
  • Export PNG mit transparentem Hintergrund
  • Performance Optimierung:
    • Enormer Performancesprung bei der Rendergeschwindigkeit von sehr großen Baugruppen
    • Optimierung der Instanziierung.

KnowHow: 3DViewStation = 160 converters

06-12-12gnikol

Wussten Sie schon: Die 3DViewStation beinhaltet über 160 Konverter: z.B Catia nach STEP, NX nach 3D-PDF, STEP nach Parasolid, JT nach 3D-PDF, Creo / ProE nach VRML… Insgesamt liest die 3DViewStation über 20 3D-CAD Formate, die in 8 Exportformate konvertiert werden können.
Hier finden Sie die Liste der Datenformate: Link
.

3DViewStation V10.5.2 release

09-11-12gnikol

Die V10.5.2 der Kisters 3DViewStation ist freigegeben. U.a. mit Catia V5 R22, Catia V6 2013, SolidEdge ST5 Support. Download hier: https://viewer.kisters.de/Downloads.html
.

3DViewStation: Alles über Selektionen

09-11-12gnikol

Das nachfolgende Video zeigt die vielfältigen Möglichkeiten zur Selektion und zum Filtern von Objekten, auch in großen Baugruppen.  Über die Nutzung des Stukturbaumes, der Grafikebene und das Filtern nach Farbe, Name oder Attribut.

Tutorial Videos 3DViewStation

10-10-12gnikol

Wir haben begonnen eine Serie von Tutorial Videos für die 3DViewStation auf YouTube zu posten.  Die ersten zeigen, wie ein Mitarbeiter im Vertrieb  und in der technischen Dokumentation die 3DViewStation nutzen könnte. Sie finden sie auf unserem Kanal: https://www.youtube.com/user/KistersViewer
Die Videos gibt es dort in deutscher und englischer Sprache.

3DViewStation V11.3 verfügbar in 9 Sprachen

10-10-12gnikol

Die 3DViewStation V11.3 ist nun in 9 Sprachen verfügbar. Die unterstützen Sprachen sind:

  • Chinesisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Russisch
  • Spanisch

Download: viewer.kisters.de/Downloads.html

3DViewStation V11.3 videos

18-09-12gnikol

Wir haben ein Video gepostet, das die neuen Funktionen der 3DViewStation V11.3 demonstriert:

3DViewStation V11.3 release

13-09-12gnikol

Heute haben wir die V11.3 der 3DViewStation Desktop Version freigegeben. Sie kommt mit vielen Neuerungen, z.B.:

  • Filtern von Objekten nach Name, Farbe und Attributen
  • Stücklisten aus 3D-Modell erzeugen
  • 3D-Annotationen
  • 3D-Markups
  • Bemaßung
  • Ansichten umsortieren
  • Ansichten automatisch abspielen
  • Lesen der CAD-Attribute während des Imports
  • Bitmap der aktuellen Ansicht ins Clipboard kopieren
  • Unterstützung für 3DConnexion 3D-Mäuse
  • Updates der Importschnittstellen
  • inkl. neuem JT-Importer

Mit diesem  Funktionsumfang ist die 3DViewStation das perfekte Werkzeug für den Vertrieb, das Marketing, für Abstimmungsprozesse, Änderungsdienst, Arbeitsvorbereitung und die technische Dokumentation.Zunächst sind eine deutsche und englische Sprachvariante verfügbar. Die weiteren Sprachen und die ActiveX Version werden in ca. 2 Wochen erwartet.

3DViewStation V11.3 PreView

28-08-12gnikol

Die 3DViewStation V11.3 steht mit vielen Neuerungen kurz vor dem Release. Sehen Sie nachfolgend einen Screenshot der einige von ihnen zeigt: lesen von CAD-Attributen, Stückliste, Filtern von Objekten, Annotationen, Markups, Bemaßungen, 3D-Maus Unterstützung…

3DViewStation V11 Performance Demo

25-07-12gnikol

Es gibt ein neues Movie, da einige Kunden nach einer Performance Demo gefragt haben: eine native 600 MB ProE Baugruppe in 1 min 20 sec laden oder – nach dem Abspeichern im internen 3DVS-Format – in nur noch 2 sec. Das Video ist nicht geschnitten, also eine Echtzeitaufnahme.

3DViewStation V11.2 videos

29-06-12gnikol

Wir haben ein Video gepostet, das die neuen Funktionen der 3DViewStation V11.2 demonstriert.

3DViewStation V11.2 releast

15-06-12gnikol

Heute haben wir die Version 11.2 unserer 3DViewStation freigegeben. Die wesentlichen Neuerungen betreffen die Verarbeitung von Ansichten, die direkte und schnelle Konvertierung von allen lesbaren Datenformaten in sämtliche exportierbare, wie zB STEP, Parasolid, 3D-PDF, eine einfache Wandstärkenmeßfunktion und eine Nachbarschaftssuche, die hilft, Teile einer Umgebung innerhalb komplexer Baugruppen zu isolieren.

3DViewStation Konfiguration des Layoutes der Anwendung

08-06-12gnikol

Ein kurzes Video zeigt Ihnen, wie Sie Ihr persönliches Layout der 3DViewStation erstellen können. Die 3DViewStation nutzt Ribbons wie Office 2010 und erlaubt es die Teilfenster der Anwendung beliebig zu platzieren. Selbst einzelne Reiter können gegriffen und verschoben werden. Probieren Sie es selbst aus! Das deutsch vertonte Video finden Sie hier.

3DViewStation V11.1 releast

16-04-12gnikol

Wir haben das Zwischenrelease V11.1 unserer 3DViewStation freigegeben. Es gibt einige Importer Updates (Catia V5 R21, NX 8, SolidWorks 2012, SolidEdge ST4, IFC 2×4 ) und als neue Grafikengine jetzt DirectX neben OpenGL und OpenGL2. 
Unsere News finden Sie hier.

3DViewStation ActiveX Integration: Messen & schneiden

05-03-12gnikol

Eine kurze Demo der Mess- und Schnittfunktionen unserer 3DViewStation ActiveX Komponente. Das Beispiel setzt auf ein virtuelles Produkt auf, das native 3D-CAD Teile referenziert. Das Beispiel soll zeigen, wie dies in echten PLM-Systemen mit eingebettetem native-CAD Viewer genutzt werden könnte.
Falls Sie noch nicht mit unserer CAD-Viewer Komponente vertraut sein sollten sehen sie sich bitte auch unsere einführenden Videos zu den Themen schnelles native-CAD Viewing, traditionelle vs virtuelle Produktstrukturen, Transformation von Baugruppen und grafische Navigation für visuelle Unternehmen an

3DViewStation V11 Überblick

13-02-12gnikol

Für alle, die es vorziehen sich vor der Installation einer neuen Software einen Überblick zu verschaffen: folgen Sie dem Link unten zu einem Überblick über das V11 Release.

Kisters 3DViewStation V11 Release

06-02-12gnikol

Wir sind stolz darauf das erste 3DViewStation V11 Release, das mit neuem Grafikkern kommt, auszuliefern. Die Kisters 3DViewStation V11 gibt es wahlweise als performante 64-bit oder 32-bit Version. Sie kommt mit den neuesten, zuverlässigen Importern und erfreut uns mit einer neuen, modernen Office 2010 angenäherten Bedienoberfläche.
Erste Kunden waren schon beim ersten Eindruck begeistert von der einfachen Bedienung der V11. Der Fokus bei deren Entwicklung lag zunächst auf der Bereitstellung einer 64-bit Version mit maximaler Performance. Als Ergebnis bekommen Sie eine auf maximale Geschwindigkeit voreingestellte 3DViewStation beim Lesen von nativen CAD-Daten. Wem diese zu langsam ist, der kann seine CAD-Daten in unser internes 3DVS-Format speichern und damit beim nächsten mal Lesen den Turbo anwerfen: so werden dann auf einem Notebook z.B 5 GB Catia V5 Daten in nur noch 10 Sekunden geladen.
Neugierig geworden? Dann einfach runterladen und ausprobieren.

Markup mit 3DViewStation V10 + AdobeReader

18-01-12gnikol

Es kam die Frage auf, wie die Interoperabilität zwischen der 3DViewStation V10 und dem Adobe Reader praktisch aussieht. Dazu die folgende Demo.
Zunächst laden wir eine native CAD-Baugruppe oder eine 3D-PDF Datei in die 3DViewStation. Dort Messen/Bemaßen wir, fügen Annotationen hinzu und schließlich noch Positionsnummerngrafiken. Das Ergebnis wird als 3D-PDF gespeichert. Mit dem Adobe Reader fügen wir zum Schluss noch weitere Annotationen hinzu.

Visuelle Navigation

05-01-12gnikol

Wir ermöglichen es Ihnen genau die Informationen, die Sie entsprechend Ihrer Rolle im Unternehmen benötigen „at-your-fingertips“ zur Verfügung zu stellen. Vorbei ist die Zeit, als Sie zu einem Bauteil gehörige Informationen mühevoll über die Eingabe von Text in einer weiteren Maske suchen mussten. Wir stellen sicher, dass Sie korrekte und aktuelle Informationen über Hyperlinks, also letztlich einen Click auf ein Bauteil, erhalten.
Das Video zeigt ein paar Beispielszenarien: Metadaten, verknüpftes 2D-Dokument, verknüpftes 3D-Modell, verknüpfte aus SAP stammende Informationen.

3D ViewStation V10: Wie kann man Flächen exportieren?

15-12-11gnikol

Wie kann man Oberflächen von einem Körper exportieren? Einfach das Teil laden, die Split-Funktion anwählen und das Ergebnis exportieren. Ein Video ist angefügt.